Veranstaltung

8. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität

Zwei Elektroautos stehen in Berlin vor einer Ladesäule und laden auf. © J2R / Shutterstock
Okt.
18

In Kooperation mit dem Bezirksamt Reinickendorf und der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO findet am Dienstag, den 18.10.2018 der 8. Reinickendorfer Tag der Elektromobilität statt.

Neben Vorträgen zum aktuellen Stand der Elektromobilität in Berlin-Brandenburg und dem Mobilitätskonzept der Urban Tech Republic wird es auch um die Frage gehen, welchen Beitrag Elektroautos für die Metropolen von morgen leisten können. 

Anmeldungen zur Veranstaltung können bis zum 11. Oktober 2018 per Mail erfolgen.

Auch in diesem Jahr konnten wieder interessante Referenten gewonnen werden:

  • Herr Gernot Lobenberg, Leiter der Berliner Agentur für Elektromobilität eMO
    "Aktuelles zur Elektromobilität in Berlin-Brandenburg"
  • Herr Nils-Fredrik Reinhold, Tegel Projekt GmbH
    "Berlin TXL – The Urban Tech Republic, MOBILITÄTSKONZEPT"
  • Herr Axel Belger, Filialleiter/Koordinator Elektromobilität, Autohaus Wegener Berlin GmbH
    "Mythos und Wirklichkeit: Was kann ein Elektroauto?"

Wann:
18.10.2018
19:00 Uhr

Wo:
Tegel Sky Conference (Hauptgebäude 3. OG)
Flughafen Tegel
13405 Berlin

Wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten wird eine Anfahrt mit dem ÖPNV empfohlen. 

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de