Kongress

3. Deutscher Holzbau Kongress

Neubau aus Holz mit vielen Stockwerken und Balkonen, im Hintergrund der Berliner Fernsehturm und Baumwipfel © Jan Bitter Jun. 28

Berlin, Deutschland
28. bis 29. Juni 2022

Diesen Termin eintragen ICS-Datei herunterladen

Beim zweitägigen Holzbaukongress Berlin vernetzen sich Fachleute der Branche aus ganz Europa. Hier wird über hochwertigen Holzbau, gekoppelt an aktuelle Aspekte wie Kreislaufwirtschaft bei den Rohstoffen, informiert und diskutiert.

Gudrun Sack, Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH, wird am 28. Juni unter der Rubrik "Aktuelles aus und für die Region" einen Vortrag über Holzbau in Berlin TXL halten. 

Schwerpunktthemen in diesem Jahr sind:

  • Bauwirtschaft im Wandel
  • Bauten für Bildung und Erziehung
  • Brandschutz
  • Bauen ohne Grundstück – Aufstockungen leicht umgesetzt
  • Aktuelles aus und für die Region
  • Wie planen wir den qualitativen Holzbau in der Zukunft gemeinsam
  • Feuchte- und Wärmeschutz
  • Lösungen für den grossvolumigen Holzbau
  • Intelligente und energieeffiziente Gebäudehüllen für Neubau und Altbau
  • Klimaneutral, Kreislauffähig und Nachhaltig – eine Standortbestimmung

FORUM HOLZBAU bzw. FORUM HOLZ ist eine gemeinsame Plattform der Technischen Hochschule Rosenheim (DE), der Berner Fachhochschule (CH), der Aalto University Helsinki (FIN), der Technischen Universität München (DE), der Technischen Universität Wien (AT) und der University of Northern British Columbia (CA). In Italien kooperiert man eng mit der Università di Trento.


Wann:
28. bis 29. Juni 2022

Wo:
Mercure Hotel MOA
Stephanstrasse 41
10559 Berlin

Für die Inhalte der Veranstaltung ist der Veranstalter verantwortlich. Es können Teilnahmegebühren anfallen.

Tegel Projekt GmbH Urban Tech Republic, Gebäude V Flughafen Tegel 1 13405 Berlin Telefon: +49 30 577 1401 0 E-Mail: info@berlintxl.de Instagram: @BerlinTXL Youtube