Meldung

Verfahren zur Interessenbekundung abgeschlossen

© 123rft

20.06.2015 | Onlineredaktion Berlin TXL

Im Auftrag des Landes Berlin führte die Tegel Projekt GmbH ein Interessenbekundungsverfahren zur Realisierung der innovativen Infrastrukturelemente für Berlin TXL – The Urban Tech Republic durch.

Hierzu fand am 12. Februar 2015 eine Investorenkonferenz statt, bei der interessierte Unternehmen sich über das Verfahren und einzelne oder mehrere Themenbereiche informieren konnte.

Die Konferenz richtete sich vor allem an Entscheider und Geschäftsfeldentwickler nationaler und internationaler Technologie- und Bauunternehmen mit einem Fokus auf Versorgung (Energie, Regenwassertechnische Anlagen, Entsorgung und Mobilität).

Informationen zur Investorenkonferenz finden Sie hier.

Im Rahmen des Verfahrens sollte die Einschätzung des Marktes zur technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit der innovativen Infrastrukturkonzepte erkundet werden. Dazu wurden in einer öffentlichen Bekanntmachung Unternehmen aufgefordert, ihre Ideen und Vorstellungen zur Umsetzung und ggf. Weiterentwicklung des Infrastrukturkonzeptes für Berlin TXL vorzustellen. Das Interessenbekundungsverfahren wurde am Mitte 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Zahlreiche Unternehmen haben Interesse bekundet, sich an der Realisierung des innovativen Infrastrukturkonzeptes zu beteiligen. Gleichzeitig wurden wertvolle Ideen und Hinweise zur Umsetzung innovativer Infrastrukturen eingebracht, die mit einem Expertengremium diskutiert wurden. Die gewonnenen Erkenntnisse werden von der Tegel Projekt GmbH in die weiteren Planungen mit einbezogen und darauf aufbauende Vergabeverfahren vorbereitet.

0 Kommentare

Kommentare

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de