Ausgabe Nr. 20 | 2018

News von morgen

Schwimmende Häuser in Amsterdam © Elisabeth Aardema / Shutterstock
Schwimmende Häuser in Amsterdam

02.11.2018 | Onlineredaktion Berlin TXL

Schwimmstädte und Hochhauswälder

Das Wasser kommt. Das ist mehr als eine Prognose, es ist eine Gewissheit, die vielen Stadtplanern Sorgen bereitet. Deshalb tüfteln Planer rund um die Welt daran, Städte gegen Starkregen, Überschwemmungen und Stürme zu wappnen.

Xiong‘an ist Chinas Versuchslabor für die Stadt von Morgen

Die Retortenstadt Xiong‘an soll Ökologie, Ökonomie, Technologie und Urbanität vereinen und somit ein Symbol für die Zukunft Chinas werden. Präsident Xi spricht von einem Projekt von „vitaler Bedeutung für das nächste Jahrtausend“.

Smart Cities: Anspruch und Wirklichkeit

Zwischen Vision und Realität klafft bei Smart Cities oft eine gewaltige Kluft. Drei berühmte Beispiele zeigen, was alles schiefgehen kann und warum vernetzte Städte gegen den Willen der Bewohner nicht funktionieren können. ...more

Elektrisch am Fjord

Der Anteil von Elektroautos an den Gesamtneuzulassungen schwankt in den europäischen Ländern zwischen 0 und 6 Prozent, der erhoffte Boom lässt noch auf sich warten. Mit einer markanten Ausnahme im hohen Norden.

Warum Siemens trotz Google-Absage auf Berlin setzt

Nach der Absage von Google kommt die Zusage von Siemens, einen kompletten Stadtteil in der Hauptstadt zu errichten, gerade recht. Dabei gab es ausländische Konkurrenz für Berlin. Der Schritt ist mit einer großen Hoffnung verbunden.​​​​​​​​​​​​​​

0 Kommentare

Kommentare

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de