Ausgabe Nr. 14 | 2020

News von morgen

© Shutterstock/Mummert-und-Ibold

17.07.2020 | Onlineredaktion Berlin TXL

Berlin investiert 2 Milliarden Euro in Umstellung auf E-Busse

In zehn Jahren sollen alle Busse in Berlin elektrisch angetrieben sein und schon bis 2021 soll es 250 E-Busse geben. Im neuen Verkehrsvertrag sind deshalb Investitionen vorgesehen, insbesondere auch für die nötige Infrastruktur wie Ladestationen.

Wie Start-ups Fleisch im Labor wachsen lassen

Weltweit wächst die Nachfrage nach Fleisch stetig. Der "Burger aus der Petrischale" nähert sich nun der Marktreife. Das soll den Konsum von Fleisch umwelt- und tierfreundlicher machen und könnte Nutztierhaltung zukünftig eingrenzen.

Wasserstoff-Strategie der EU: Eine Million Tonnen bis 2024

Bis 2050 sollen in der Europäischen Union Wirtschaft und Gesellschaft so umgebaut sein, dass keine zusätzlichen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre gelangen. Wasserstoff soll der Energiewende Schub geben.

Green-IT: Wie Rechenzentren nachhaltiger werden können

Der Bedarf an Rechenleistung hat sich seit 2010 verzehnfacht und Rechenzentren verbrauchen immer mehr Strom. Zwar sind sie schon viel energieeffizienter geworden, es gibt aber noch Luft nach oben.

Internet-Ballone von Loon starten kommerziellen Betrieb

Die Google-Schwester Loon, die mit Ballonen entlegene Gebiete mit Internet versorgen will, hat ihr erstes kommerzielles Angebot gestartet. In Kenia sollen 35 Loon-Ballone ein rund 50.000 Quadratkilometer großes Gebiet mit Internet versorgen.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de