Ausgabe Nr. 13 | 2020

News von morgen

© Shutterstock/Kanchana P

03.07.2020 | Onlineredaktion Berlin TXL

Wenn die Mülltonne zum Sender wird

Die Mülltonnen bestellen die Abfuhr quasi selbst. Und der Hausmeister kontrolliert per App, ob alle Fenster im Gebäude geschlossen sind. Mit dem neuen LoRaWan-Netz ("Long Range Wide Area Network") soll das möglich werden. 

Innovation ist kein Nullsummenspiel

Innovation ist kein Nullsummenspiel, denn „neue“ Technologie ersetzt „alte“ Technologie nicht vollständig, sondern baut auf dieser auf und integriert sie. Wie das zusammenhängt erläutert Thierry Carrez, Vice-President bei der OpenStack Foundation.

Umweltschutz: Zahl der Green Jobs wuchs 2019 um knapp 10 Prozent

Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland 289.280 Menschen, die Waren, Bau- und Dienstleistungen zum Schutz der Umwelt produziert haben. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamts 9,6 Prozent mehr als 2018.

Investition in Umweltschutz 2018 – Jeder vierte Euro für den Klimaschutz

Die Unternehmen des Produzierenden Gewerbes haben im Jahr 2018 2,4 Milliarden Euro in den Klimaschutz investiert. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war das knapp ein Viertel der gesamten deutschen Investitionen in den Umweltschutz.

Zahl der Wildblumenwiesen in Berlin steigt

In Berlin gibt es immer mehr Wildblumenwiesen für Wildbienen und andere Insekten. Acht Bezirke haben bislang im Rahmen des Projektes "Mehr Bienen für Berlin - Berlin blüht auf" 22 solcher Wiesen angelegt, weitere sollen folgen.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de