Ausgabe Nr. 23 | 2019

News von morgen

© anek.soowannaphoom/ Shutterstock

22.11.2019 | Onlineredaktion Berlin TXL

Klimafreundliche Städte sind längst möglich

Wer Rad fährt oder zu Fuß geht, ist maximal klimaschonend unterwegs. Doch Deutschlands Städte werden immer noch stark vom Autoverkehr dominiert. Das zeigt der neue Mobilitätsatlas der Heinrich-Böll-Stiftung. 

So entsteht Treibstoff aus CO2 und Ökostrom

Für durch Wind und Sonne erzeugten Strom fehlt es bisher an Speichertechnik. Klimaneutrale Treibstoffe könnten dieses Problem lösen. Das Karlsruher Institut für Technologie testet nun ein Verfahren, das klimafreundliche Kraftstoffe herstellt.

Klimaresiliente Städte zwischen Vision und Wirklichkeit

Städte jeder Größe müssen in absehbarer Zeit mehr Klimaresilienz bieten. Aber was bedeutet Klimaresilienz eigentlich, warum ist sie wichtig und wie kann sie aussehen? Trends der Zukunft bietet einen Überblick zum Begriff.

Grachten in Amsterdam: Mit Blubberblasen gegen Müll

Junge Erfinder haben eine Idee für die Reinigung der Amsterdamer Grachten ausgeheckt: Luftblasen wirbeln Müll auf, der dann abgefischt werden kann. In Amsterdam funktioniert die Idee, vielleicht wird sie bald auch weltweit umgesetzt.

Wie man Elektroautos in Zukunft laden könnte

Ein österreichisches Start-up hat eine Methode entwickelt, über die Elektroautos kabellos und effizienter über Platten im Boden geladen werden können. Damit sollen mehrere Probleme bisheriger Ladesysteme gelöst werden.

Mehr zu …

Büro

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de