Ausgabe Nr. 18 | 2019

News von morgen

© petrmalinak/ Shutterstock

13.09.2019 | Onlineredaktion Berlin TXL

Wasser ist die Zukunft unserer Energie

In Hamburg soll ein gigantischer Speicher für Ökostrom entstehen: die weltgrößte Anlage für Wasserstoffelektrolyse. In einem Interview erklärt der Hamburger Chemieprofessor Michael Fröba, welche Chancen das bietet.

Begrünte Dächer bieten seltenen Pflanzen Heimat

Pflanzenarten wie das Bergsandglöckchen sind hierzulande selten geworden. Sie wachsen an trockenen, nährstoffarmen Standorten, welche hierzulande selten geworden sind. Nun sollen diese Pflanzen auf Hausdächern eine neue Heimat finden.

Der Kampf gegen Plastik im Meer

Indonesien ist nach China hauptverantwortlich für Plastikmüll im Ozean. Das balinesische Unternehmen Avani Eco entwickelte nun typische Plastikprodukte wie Regenponchos oder Trinkhalme aus ungefährlichem und vollständig kompostierbarem Bioplastik.

Mit Plantagen Regen erzeugen und Wüsten verhindern

Forscher haben einen Index entwickelt, um die Auswirkung von Plantagen in verschiedenen Regionen der Welt zu bestimmen. Mit komplexen Simulationen haben sie untersucht, wie beispielsweise Jojoba-Anbau zur Wolkenbildung führen könnte.

„Schwammstädte“ gegen Starkregen und Hitze

Die städtische Infrastruktur ist darauf ausgelegt, Regenwasser so schnell wie möglich abzuleiten. Im Zuge des Klimawandels gilt das als obsolet. Die Stadtentwicklung muss in Zukunft wassersensibler werden.

Comments (0)

No comments found!

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de