News

Neue App: Warum warten? Ab sofort kann Berlin TXL im 3D-Modell erkundet werden

Draufsicht auf ein Tablet-PC mit Vorschau zur Berlin TXL App ©Shutterstock/Mallmo

20.01.2021 | Onlineredaktion Berlin TXL

Automatisiertes Fahren, Solaranlagen auf den Dächern und viel Grün: hier bekommen alle Interessierten einen Vorgeschmack auf das, was auf dem Areal des ehemaligen Flughafengeländes in Tegel entstehen wird. Die App Berlin TXL bietet derzeit das größte Untiy-basierte Stadtmodell der Welt und gibt Nutzerinnen und Nutzer einen detaillierten Einblick in den städtebaulichen Planungsstand von Berlin TXL. Das Menü bietet zwei Funktionen: Die erste Funktion zeigt die geplanten Bauphasen und die zweite visualisiert den Sonnenstand auf dem Areal zu unterschiedlichen Tageszeiten. Dabei richtet sich die App besonders an Nutzerinnen und Nutzer aus den Bereichen Stadtentwicklung, Forschung, Wissenschaft und Wirtschaft, aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Urban Tech Republic und das Schumacher Quartier zu erkunden. 

Durch Navigieren und das Rein- und Rauszoomen können die Nutzerinnen und Nutzer über die Dächer hinwegfliegen und das Areal aus der Vogelperspektive kennenlernen oder die Details von Gebäuden und Freiflächen vom Boden aus betrachten. Auch das Schumacher Quartier mit seiner urbanen Kiez-Gestaltung ist im Modell enthalten. 

Die App steht im App Store für das iPad Pro (2. Gen) als Download zur Verfügung (erfordert iOS 11.0 oder neuer).

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Urban Tech Republic, Gebäude V Flughafen Tegel 1 13405 Berlin Telefon: +49 30 577 1401 0 E-Mail: info@berlintxl.de @BerlinTXL Youtube