News Forschung zum autonomen Fahren in der Urban Tech Republic

Autonome Fahrzeuge von EasyMile im Tegler Hangar © EasyMile

13.01.2022 | Onlineredaktion Berlin TXL

Ein gutes Jahr ist es her, seit hier der letzte Flieger gestartet ist. Jetzt ziehen die ersten Mieter ein und füllen den Standort mit Leben. Das Softwareunternehmen EasyMile erforscht zukunftsweisende und saubere Mobilitätslösungen. Damit findet das Unternehmen in der Urban Tech Republic ein passendes Umfeld, denn Mobilität ist ein Kernthema des Industrie- und Forschungsparks für grüne Zukunftstechnologien.

»Im Fokus der Urban Tech Republic stehen Technologien für die wachsenden Metropolen des 21. Jahrhunderts«, so Gudrun Sack, die Geschäftsführerin der Tegel Projekt GmbH. »Als Hersteller elektrischer und automatisierter Transportlösungen passt EasyMile ideal zum innovationsgeprägten Profil der Urban Tech Republic. Wir freuen uns daher, EasyMile als einen unserer ersten Mieter an Bord zu begrüßen.«

EasyMile ist bereits seit 2017 in Deutschland ansässig und erweitert nun sein Team und die Räumlichkeiten in Berlin, um die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des autonomen Fahrens voranzutreiben. Das Unternehmen bietet Software- und Komplettlösungen für den autonomen Personen- und Güterverkehr und hat bereits an über 300 Standorten in mehr als 30 Ländern autonome Fahrzeuge auf die Straße gebracht.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Urban Tech Republic, Gebäude V Flughafen Tegel 1 13405 Berlin Telefon: +49 30 577 1401 0 E-Mail: info@berlintxl.de Instagram: @BerlinTXL Youtube