News

Die Zukunft von Berlin TXL

Gebäude mit "Infopunkt"-Schild

09.11.2020 | Onlineredaktion Berlin TXL

Seit dem 8. November 2020 hat der Flughafen Tegel geschlossen. Es folgt eine Übergangszeit, in der die Flughafengesellschaft ihn noch betriebsbereit halten muss. Im Sommer 2021 ist es dann soweit: Die Tegel Projekt GmbH übernimmt das Areal und kann mit der Umsetzung der Nachnutzungsplanungen starten. Hier entstehen die Urban Tech Republic, das Schumacher Quartier sowie ein großer Landschaftsraum.

Alle Interessierten finden auf den Webseiten der Tegel Projekt GmbH Informationen zur Zukunft von Berlin TXL und Antworten auf die Frage, was jetzt auf dem Gelände passiert. Dazu gehören Projektinformationen zur Urban Tech Republic und zum Schumacher Quartier sowie allgemeine Informationen zur Tegel Projekt GmbH, die das Areal im Auftrag des Landes Berlin entwickelt.

Eine Pressemitteilung der Tegel Projekt GmbH vom 2. November 2020 erläutert, wann das Areal im nächsten Jahr nochmal für die Öffentlichkeit zugänglich ist und wie es danach auf der Großbaustelle weitergeht.

Ab dem 8. November gibt es einen Infopunkt vor Ort​​​​​​​.
WICHTIGER HINWEIS: Aufgrund der aktuellen Covid19-Schutzmaßnahmen kann der Infopunkt nicht wie geplant im November, sondern voraussichtlich erst im Dezember öffnen.

24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche lädt das digitale Infocenter zu einem Besuch ein.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de