Newsletter

Berlin TXL Update | 17

©Shutterstock/Literator

21.08.2020 | Onlineredaktion Berlin TXL

Hoffnungsträger Wasserstoff

Wie kann "grüner" Wasserstoff zukünftig in großem Umfang erzeugt, verteilt und genutzt werden? Die Möglichkeiten wirken vielversprechend – nun ist eine engagierte Umsetzung der Strategien gefragt.

Ein schwebender Seilbahnbus im Stadtverkehr? Kein Problem!

Erst schwebt die Gondel über den Autoverkehr hinweg, dann fährt sie eigenständig zum Zielort als Bus weiter. Das Start-up Upbus will einen modularen Schwebebus entwickeln, der automatisiert fährt und sich eigenständig ins Seilbahnnetz einkoppelt.

Arzneimittelforschung: Mit KI gegen Viren und Krankheiten

Das Start-up Innoplexus will mit Computerpower, künstlicher Intelligenz und riesigen Datensätzen die Regeln der Arzneimittelforschung umschreiben. Das „Google für die Gesundheit“ kann täglich mehr als zehn Milliarden Webseiten durchsuchen.

Cop4SDGs: Monitoring der UN-Nachhaltigkeitsziele mit Satelliten

2015 haben die Vereinten Nationen die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung verabschiedet. Könnte deren Umsetzung mithilfe von Satelliten sichergestellt werden? Dafür notwendige Faktoren lassen sich gut mit Satellitenbildern erfassen.

Neuer Stromspeicher: Kommt Energie bald aus Ziegelsteinen?

Das Smartphone ist fast leer? Dann einfach an die nächste Hauswand gehen und das Ladekabel anstöpseln. Das könnte bald möglich sein. Denn Forscher der Washington University haben herausgefunden, wie sich Ziegel in Batterien verwandeln lassen.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de