Veranstaltungshinweis

Auf der Zielgeraden: Entwicklungskonzept vor dem Abschluss

ISEK Werkstatt Leute planen an einem Tisch © Onlineredaktion Berlin TXL

22.03.2017 | Onlineredaktion Berlin TXL

Am 29. März 2017 ist es soweit: Das integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept (ISEK) für das Umfeld des Flughafens Tegel wird im Centre Français vorgestellt. 

Online-Befragung, Werkstatt- und Dialog-Veranstaltungen vor Ort: Seit Mitte 2016 haben sich Bürgerinnen und Bürger mit großem Engagement in den ISEK-Prozess eingebracht (Weitere Informationen zur Dokumentation des Prozesses finden Sie hier). Auf der Grundlage ihrer Anregungen und mit Unterstützung der Bürgervertreterinnen und -vertreter ist in diesem Prozess ein Maßnahmenkatalog entstanden, der am 29. März 2017 (Weitere Informationen zum Termin finden Sie hier) vorgestellt wird.

Das Ziel: eine hohe Wohnqualität in den umgebenen Quartieren schaffen und Verbindung und Vernetzung bestehender und neuer Bereiche stärken und ausbauen.

Der Maßnahmenkatalog bildet die Grundlage für die Gebietsentwicklung in der Umgebung des Flughafens Tegel. Mit den Nachnutzungsprojekten „Berlin TXL – The Urban Tech Republic“ und dem „Schumacher Quartier“ entstehen dort nach der Flughafenschließung auch für die angrenzenden Kieze neue Herausforderungen. Der Maßnahmenkatalog enthält deshalb ein Bündel von Empfehlungen für die Verbesserung von sozialen Einrichtungen (Schulsanierung, Bibliotheken), den Ausbau von Wegenetzen (z.B. für Rad- und Fußverkehr) sowie Pläne für Grün-, Sport- und Freizeitflächen. Sie sollen gemeinsam dafür sorgen, dass die Wohnqualität in den Quartieren erhalten und verbessert wird.

Mit der Vorstellung des Abschlussberichts am 29. März 2017 endet der ISEK-Prozess. Nach Beschluss durch die Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf und den Senat bildet er die Grundlage für die Realisierung der Einzelmaßnahmen im Rahmen des Bund-Länder- Förderprogramms „Stadtumbau West“ des Landes Berlin.

Mehr Informationen zum ISEK finden Sie auf der Seite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.

0 Kommentare

Kommentare

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de