In Berlin TXL treffen Studierende, Unternehmer, Industrielle und Wissenschaftler zusammen.

Schön, wenn jemand eine tolle Idee hat. Noch schöner, wenn er jemanden trifft, der sie gut umsetzen kann. Und am schönsten ist es, wenn gleich einer in der Nähe ist, dem einfällt, wie es noch besser geht. Um das zu erreichen, treffen in Berlin TXL Studierende, Unternehmer, Industrielle und Wissenschaftler zusammen. So können sie voneinander lernen und gemeinsam etwas Neues schaffen.

Das ist der Grundgedanke der Urban Tech Republic. Und darin steckt auch ihr demokratischer Anspruch. Es gibt keinen besseren Ort dafür als die Hauptstadt. Schließlich kann man hier jede Idee gleich ausprobieren. So findet sie dann ihren Weg: in die Städte der Zukunft. Überall auf dem Globus.

Werden wir in Raumstationen auf dem Mars leben?

Vielleicht.

Aber vielleicht leben wir bald auch in Raumstationen auf der Erde.

Berlin

Würden Außerirdische wirklich in den USA landen? Nicht, wenn sie auch Berlin kennen.

Wild, laut, kreativ, vielfältig, intensiv, inspirierend, aufregend. In einem Wort: Berlin. Hier will einfach jeder hin. Die internationale Metropole versprüht Kreativität und wirkt wie ein Magnet. Kein Wunder, denn hier passiert immer etwas.

Die Stadt ist ständig im Wandel, und überall entsteht etwas Neues. Ideen, Netzwerke, Unternehmen. In Hinterhöfen und Fabriken, im Netz und im Café. 49 Hochschulen, 70 Forschungseinrichtungen und 22 Technologieparks – nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele motivierte und qualifizierte junge Leute. Und nirgendwo sonst werden so viele neue Firmen gegründet.

Werden Sie jetzt Teil des neuen Berlins.

Smart City Berlin

Kaum ein anderer Ort ist besser geeignet als lebendiges Labor für effiziente Infrastruktur, digitale Vernetzung, umweltverträgliche Mobilität, Kreativität und die Verbindung von Lebens- und Arbeitsqualität als Berlin.

Wie werden wir Menschen in Zukunft leben? Wie werden wir uns fortbewegen? Wie gehen wir mit unseren knappen Ressourcen um? Wie können wir die Klimaschutzziele erreichen? Nirgendwo in Deutschland leben so viele Menschen zusammen wie in Berlin – hier können die Kernthemen der Urban Tech Republic in der gesamten Stadt umgesetzt werden. Und keine andere Stadt hat diese internationale Aufmerksamkeit – was hier erforscht, entwickelt und realisiert wird, sieht die ganze Welt.

Im April 2015 hat der Berliner Senat die Smart-City-Strategie Berlin beschlossen. Und Berlin TXL – The Urban Tech Republic ist das Schlüsselprojekt der Smart City Berlin. Hier werden Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen miteinander vernetzt, um gemeinsam die Städte von morgen zu entwickeln. Die Technologien, die in Berlin TXL entwickelt und produziert werden, werden nicht nur in einem wachsenden Berlin gebraucht, sondern in anderen smarten Städten weltweit.

 

Aktiv für den Smart City Standort Berlin sind unter anderem:

eMO – Berliner Agentur für Elektromobilität

Die Berliner Agentur für Elektromobilität eMO ist die zentrale Anlaufstelle für Elektromobilität in der deutschen Hauptstadtregion. eMO bündelt die Kompetenzen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung, um Elektromobilität technologisch voranzutreiben und nachhaltig in die Smart City Berlin zu integrieren.
www.emo-berlin.de

Berliner Zukunftsorte

Im Gegensatz zu anderen Metropole verfügt Berlin über zahlreiche gewerblich und industriell nutzbare Freiflächen mit hohem Entwicklungspotezial. Berlin TXL – The Urban Tech Republic ist einer dieser Zukunftsorte.
www.berlin.de

Hochschulen

Berlin ist ein Paradies für Studierende. Das macht es zu einem Paradies für alle, die gute Leute suchen.

Berlin ist die Hauptstadt der Hochschulen. Und Berlin wirkt auf Studierende wie ein Magnet. Die sind hier willkommen: Die Investitionen für Forschung und Entwicklung liegen mit 3,6 Prozent der Gesamtausgaben weit über dem Bundesdurchschnitt.

Mit mehr als 171.000 Studierenden gibt es in Berlin ein hoch qualifiziertes Arbeitskräftepotenzial. In Berlin TXL werden 5.000 Studierende den neuen Campus beleben. Um sich auszutauschen und zu vernetzen. Um Neues zu entdecken. Und entdeckt zu werden.

Gründer

Ein Flughafen ist ein Ort, an dem Geschäftsleute ein und aus gehen. In Berlin TXL bleibt das auch so.

Berlin ist eine Stadt, die sich jeden Tag neu erfindet. Dabei wird sie nicht nur immer attraktiver, sondern auch immer interessanter für Unternehmensgründer. Nirgendwo sonst in Europa wird so viel Venture-Capital in Start-ups investiert.

Für die gibt es jetzt mehr Platz: In Berlin TXL können insgesamt bis zu 800 Unternehmen einziehen. Start-ups treffen auf universitäre Forschung und Industrieunternehmen, Studierende auf Ingenieure – und neue Konzepte auf große Erfahrung. So entsteht etwas völlig Neues. Berlin ist Gründerhauptstadt. Und das wird auch in Zukunft so sein. Wie wäre es mit: Berlin, erfolgreich und sexy?

Umfeld

Berlin liegt mitten in Europa. Und TXL liegt mitten in Berlin.

Oft liegen Industriegebiete ein wenig außerhalb. Man kommt nicht hin, man kommt nicht weg – wenn man sie überhaupt erst gefunden hat. Das ist in Berlin TXL anders. Hier ist ein riesiges, modernes Industriegebiet plötzlich mitten in der Stadt. Mit der kompletten Infrastruktur eines Flughafens. Und einer coolen ikonischen Architektur.

Gebaut als weltweiter Verkehrsknotenpunkt, genutzt von jährlich über 20 Millionen Reisenden. Direkt an der Stadtautobahn. 15 Minuten vom Stadtzentrum und von der Bundesregierung entfernt. Hier wohnen so viele Fachkräfte in der Nähe, wie sie eine Metropole zu bieten hat. In 30 Minuten ist man am internationalen Flughafen Berlin BER.

Berlin TXL ist eine internationale Adresse, die man perfekt erreichen kann. Und die jeder kennt. Das wird auch in Zukunft so sein.

Reinickendorf

Berlin TXL – The Urban Tech Republic liegt in Reinickendorf. Der Bezirk ist mit seiner ausgezeichneten Infrastruktur und reizvollen Umgebung als Arbeits- und Wohngebiet gleichermaßen beliebt.

Mehr über Reinickendorf erfahren Sie unter www.ganzschoenbegehrt.de.

Umfeldplan Berlin TXL

28.12.2015 | 1 Inhalt

2 MB

Google Maps

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de