DIE PLANUNG FÜR DIE ZUKUNFT - AKTUELLE STUDIEN

Im Rahmen von Standortentwicklung und städtebaulicher Planung für die Urban Tech Republic gibt Berlin TXL verschiedene Studien in Auftrag. Sie liefern Vorschläge für die intelligente und zukunftsfähige Erschließung des Standortes.

Im Fokus steht dabei immer die sinnvolle Integration von urbanen Technologien in der Entwicklung der Urban Tech Republic unter dem Gesichtspunkt der finanziellen wie städtebaulichen Machbarkeit.

FLUGHAFEN TEGEL – WIRTSCHAFTLICHE BEDEUTUNG EINER NACHNUTZUNG ALS INNOVATIONSMOTOR

Verfasser: Investitionsbank Berlin
Stand der Studie: September 2017

DIE WIRTSCHAFTLICHE BEDEUTUNG DER URBAN TECH REPUBLIC, BERLIN TXL

Auswirkungen auf Wertschöpfung, Beschäftigung und Steuereinnahmen in Berlin

Verfasser: empirica AG
Stand der Studie: Dezember 2014

RÄUMLICHE ENERGIESIMULATION FÜR DEN STANDORT TEGEL – RES TXL

Forschungskooperation: Tegel Projekt GmbH, EDF Deutschland, EIFER, TU Berlin, Drees & Sommer
Stand September 2015

PREVIEW MACHBARKEITSSTUDIE TERMINAL D

Verfasser: GRAFT Gesellschaft von Architekten mbH
Stand Juli 2015

INTEGRIERTES VERKEHRSKONZEPT

Verfasser: Drees & Sommer / Argus Stadt- und Verkehrsplanung
Stand November 2014

UNTERSUCHUNG INNOVATIVER INFRASTRUKTUR

Verfasser: Drees & Sommer
Stand August 2014

STÄDTEBAULICHE VORQUALIFIZIERUNG

Verfasser: reicher haase associierte GmbH
Stand August 2014

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de