Ausgabe Nr. 12 | 2020

News von morgen

©Shutterstock/Scharfsinn

19.06.2020 | Onlineredaktion Berlin TXL

Mehr Stromer, weniger CO2: Berliner Gewerbe setzt auf Elektroautos

Ein Förderprogramm sorgt in Berlin für einen Trend zu mehr umweltfreundlichen Pkw, Kleinlastern und Lieferwagen. Mithilfe eines Bundesprogramms wurden bis Ende 2019 von 3122 Pkw, Lieferwagen und Kleinlaster bis 4,25 Tonnen angeschafft.

Smartphone ruft bei einem Motorradunfall den Notarzt

Bei einem Unfall können wenige Minuten über Leben und Tod entscheiden, besonders bei Motorradfahrern. Bosch hat daher ein vernetztes Notrufsystem entwickelt, welches dafür sorgen soll, dass schneller Hilfe zum Unfallort kommt.

3-D-Druck: Wir drucken die Welt, wie sie uns gefällt

Prothesen, Häuser und saftige Steaks: Der 3-D-Druck verspricht seit Jahren wahre Wunder. Viele Entwicklungen klingen nach Science-Fiction – es gibt sie aber echt. In Bereichen wie der Medizintechnik wird so bisher unvorstellbares möglich.

Ein fabrikneuer Stoff als Virenkiller

Japanische Unternehmen haben ein Gewebe entwickelt, das bei Bewegung kleine Mengen Elektrizität erzeugt und so Mikroben, Viren und Bakterien abtöten soll. Der Stoff habe in 99,9 Prozent der Fälle deren Vermehrung gestoppt.

Drohnen schneller als jeder Rettungswagen

Im Hamburg wird getestet, wie sich Drohnen in Städten einsetzen lassen. Unter anderem entsteht hier ein Drohnensystem, das Ärzten helfen soll, Gewebeproben schneller zu analysieren.

Lesen Sie mehr

Tegel Projekt GmbH Lietzenburger Straße 107 D-10707 Berlin Telefon: +49 30 5770 47 00 E-Mail: info@berlintxl.de